Mittwoch, 28. April 2010

Schuhe online kaufen: Vergleich zwischen zalando.de und mirapodo.de


Aufgrund diverser Gutschein-Aktionen bei citydeal.de und auf Facebook-Fanseiten habe ich in der vergangenen Woche zwei neue Internet-Schuhshops besucht und Bestellungen durchgeführt. Meine Erfahrungen und Eindrücke von den beiden Shops sind sicherlich interessant für alle, die Schuhe online kaufen möchten.

Mein erster Besuch galt zalando.de. Aufgrund einer citydeal.de-Aktion, bei der ich für EUR 15,- einen EUR 50,- Gutschein kaufen konnten, wollte ich diesen Shop testen. Die Seite macht einen aufgeräumten Eindruck und ist gefällig gestaltet. Es macht Spaß, auf der Seite einzukaufen. 

Ich kann bereits auf der Hauptseite nach Damen-, Herren- und Kinderschuhen suchen, mir Schnäppchen-Angebote anschauen und im gesamten Sortiment stöbern. Darüber hinaus hat zalando "Fashion" (Bekleidung) im Angebot, die ich mir aber nicht näher angeschaut habe.

Wer nicht durch das gesamte Angebot von hunderten von Schuhmodellen stöbern möchte, kann eine Vorauswahl treffen und nach
  • Art
  • Größe
  • Marke
  • Farbe
  • Obermaterial 
  • Sonderangeboten
selektieren.

Ich trage Schuhe in der Größe 43 und konnte somit rasch die für mich interessanten Schuhmodelle selektieren. Nach Selektion der Kriterien lassen sich die ausgewählten Modelle zusätzlich nach weiteren Attributen sortieren (Preis auf- oder absteigend, Neuheiten, Name, Bestseller etc.).

Ein ganz wichtiges Kriterium sind die Versandkosten und die Bezahlmöglichkeiten. Zalando.de berechnet keine Verstandkosten - unabhängig vom Bestellwert und gewährt ein 100-tägiges Rückgaberecht, was damit deutlich über die gesetzlichen Rückgabefristen hinaus geht. Bei der Bezahlung akzeptiert zalando.de neben den Kreditkarten MasterCard, Visa und American Express auch die klassische Vorkasse und den Kauf auf Rechnung.

Ebenfalls positiv bei Zalando.de: eine kostenlose Hotline (Telefon: 0800 240 10 20) und ein Service-Chat, die das Angebot einer überzeugenden Homepage abrunden. Auch nicht uninteressant ist die Tatsache, dass zalando.de per DHL versendet und damit aus meiner Sicht auf den richtigen Paketdienstleister setzt (Hermes-Zustellungen haben nicht immer Begeisterung in mir in bezug auf die Lieferschnelligkeit und -poünktlichkeit ausgelöst).

Zusammengefasst kann ich festhalten, dass mich mein erster Besuch bei zalando.de überzeugt hat. Die Preise sind weder besonders hoch noch superbillig, sondern angemessen. Die Homepage macht einen guten Eindruck und erleichtert das Navigieren durch das Angebot. Die Versandkostenfreiheit ist ein großes Plus und auch die Service-Leistungen (kostenlose Hotline und Service-Chat) überzeugen mich. 

Im zweiten Teil dieser kleinen Shopping-Serie berichte ich von meinen Erfahrungen bei mirapodo.de.

1 Kommentar:

Sina hat gesagt…

Ich kann die Lobeshymen auf zalando.de leider nicht weitersingen. Ich habe bisher zwei Mal dort bestellt und zwei Mal einen anderen Schuh als den bestellten bekommen. Der Schuh, den ich eigentlich haben wollte, war dann beide Male ausverkauft. Schade eigentlich, denn ansonsten hat der Shop auch einen guten Eindruck bei mir hinterlassen.

 
Google Analytics Alternative